home
archive · forum   
themes literature agenda archive anthology calendar links profile


deutsch   Vorschlag (auch an Webmaster) zu: Which Language / Idioma / Sprache?

Bertold Bernreuter: emailbernreuter@polylog.org, 07.08.2001, 17:18
Original: other language  Vorschlag (auch an Webmaster) zu: Which Language / Idioma / Sprache? (Carsten Kühn), 07.08.2001, 03:13



Hallo Carsten!

»» ... würde ich gerne meine Beiträge hin und wieder in 2 oder 3(Französisch-erlaubt?) Sprachen anbieten

Prinzipiell kann in gleich welcher Sprache gepostet werden. Französisch ist also herzlich willkommen.
Allerdings ist die Technik des Internets leider noch nicht so weit, daß in einem Perl-Skript (auf dem dieses Forum hier basiert) problemlos nicht-lateinische Schriftzeichen verarbeitet werden könnten. Auch diakritische Zeichen sind häufig schon ein Problem. Sprachen, deren Schrift nicht auf dem lateinischen Alphabet basiert, sind zurzeit also faktisch ausgeschlossen, so bedauerlich dies auch sein mag.

Mit dem Ausbau und einer allgemeinen Implementierung des Unicode-Systems (http://www.unicode.org) wird hier einmal Abhilfe möglich sein. Dies wird allerdings sicherlich noch zwei, drei Jahre dauern. Das Forumskript wird dann komplett neu zu schreiben sein. (Wobei das dann eine Aufgabe für echte Profis sein wird.)


»»   Deswegen jener Vorschlag: a) im L/I/S - Klickdownmenü mehrere Ankreuzungen ermöglichen;  b) wenn es einem Mitglied möglich ist, sein Thema in einer zweiten Sprache zumindest kurz einleiten.

Vorausgeschickt: Wir Betreiber von polylog sind sämtlich Philosophen; für schwierigere technische Fragen brauchen wir Hilfe von außen; die muss zudem kostenlos sein, da wir keinerlei Gelder zur Verfügung haben. Wir selbst sind schon mit der vielfältigen redaktionellen Arbeit vollkommen überlastet. Das ist alles nicht ideal, aber so ist es nun einmal. Einzige Alternative dazu wäre, dass es das Projekt überhaupt nicht gibt.

Deine Anregung, mehrere Sprachen auswählen zu können, entspricht sicherlich einer (zumindest wünschenswerten) Realität. Diese Möglichkeit müsste allerdings so integriert sein, dass sie nicht verwirrt, also vielleicht über ein optionales weiteres Sprachenmenü o.ä.
Ich selbst bin weder fachlich noch momentan zeitlich in der Lage, da etwas zu basteln. Auch gibt es zurzeit niemanden in unserem Umfeld, bei dem ich in dieser Sache anfragen könnte. Vielleicht liest ja im Forum jemand mit, der sich an diese Frage machen könnte.
Ansonsten müsstest du dich weiter mit mehrsprachigen Thread-Titeln als Notlösung behelfen. Irgendwann kommt eine neue Unicode-fähige Lösung, in der dann auch etliche andere Unzulänglichkeiten beseitigt sein sollten.
Mehr kann ich im Moment leider nicht anbieten.

Beste Grüße,
Bertold Bernreuter